Montag, 30. Januar 2017

[Schreibchallenge] NoWriWeek with Emnat


Habe ich euch schon von der Schreibchallenge erzählt, die Natalie (schaut euch unbedingt mal ihren Blog an!) und ich ins Leben gerufen haben? Nein? 

Die Challenge orientiert sich am NaNoWriMo (National Novel Writing Month), ist im gegensatz dazu aber nicht ganz so hart :D Unser Ziel sind 2.500+ Wörter in der Woche.

Wir freuen uns übrigens sehr, wenn ihr euch anschließt und mitmacht ♥





♥ Der Start war am 22.01.2017, aber der Einstieg ist jederzeit möglich
♥ Die Updates gibt es immer Sonntags (Ich poste auf Instagram, aber wie ihr das machen wollt ist euch freigestellt). Zusätzlich werde ich hier meine Fortschritte festhalten :)
♥ Der hashtag zur Challenge ist #NoWriWeekWithEmNat
♥ Das Ziel ist es, pro Woche 2.500+ Wörter zu schreiben und irgendwann eine fertige Geschichte zu haben


Mittwoch, 25. Januar 2017

[Rezension] Die Schatten von London - In Aeternum

Autorin: Maureen Johnson
Band: 3 von 3
Seitenzahl: 480
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-31020-5
-> bestellen

Erster Satz:
In der Hyssop Close Nummer 16 waren den ganzen Tag die Vorhänge nicht aufgezogen worden.

Inhalt:
Rory arbeitet endlich mit den Shades zusammen. Die skrupellose Jane hat jedoch zehn Teenager in ihre Gewalt gebracht, darunter Rorys Mitschülerin Charlotte. Alles deutet auf einen Massenmord hin und einen Fluch, der ganz London in einen Albtraum stürzen wird. Die drei verbliebenen Shades versuchen mit allen Kräften das Unheil abzuwenden, bis Rory herausfindet, dass jemand, dem sie bedingungslos vertraut hat, ein entsetzliches Geheimnis hütet ...

Meine Meinung:
Von allen drei Bänden hat mir der Letzte am wenigsten gefallen.
Wo der erste Band noch voller Spannung war und man ständig etwas Neues herausgefunden und mitgerätselt hat, wirkte der 2. Band wie ein Übergang, der letzte Akt vor dem großen Finale, aber das kam meiner Meinung nach nicht... Klar ist viel passiert und es war auch ab und zu spannend, aber dieses Mal habe ich so richtig gemerkt, dass Rory eigentlich keine Ahnung hat. Mir wurde die

Sonntag, 22. Januar 2017

[Drachenmond Lesechallenge] Die Bücher für die Leserunden

 

Ja, nun steht es fest!
Diese drei Bücher werden wir in den kommenden Monaten zusammen lesen!

Im nächsten Monat wollen wir mit euch Arya & Finn von  Lisa Rosenbecker lesen!
Auf das Buch freue ich mich schon sehr, da es schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste steht! Nun habe ich endlich einen Grund, es mir zuzulegen :D

Im März wird es dann mit Snow Heart weiter gehen, das demnächst erscheint! Auch auf die Geschichte bin ich schon sehr gespannt und ich freue mich sehr, dass ich es mit euch gemeinsam lesen darf ♥

Und zum Abschluss gibt es dann die Mondprinzessin von Ava Reed. Das Buch ist ein kleiner Schatz und ich habe es schon gelesen, bin aber schon sehr gespannt auf eure Meinung zu dem Buch!


Was die Verlosung für die Leserunden angeht: Wir besprechen gerade noch, wer was übernimmt und wie viele Bücher verlost werden! Wahrscheinlich wird auch ein eBook dabei sein, aber wir werden sehen! Auf jeden Fall werden wir euch auf dem Laufenden halten!

Alles Liebe, 
Eure Teamleiter ♥

Mittwoch, 18. Januar 2017

[Rezension] Die Schatten von London - In Memoriam

Autorin: Maureen Johnson
Band: 2 von 3
Seitenzahl: 384
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-30999-5
-> bestellen

Erster Satz:
CHARLIE STRONG hatte gern Leute um sich - andernfalls würde er nicht schon seit einundzwanzig Jahren ein Pub betreiben -, aber morgens wollte er seine Ruhe haben.

Inhalt: 
Wenn das Grauen in den Straßen von London lauert ...
Nachdem Rory den Jack-the-Ripper-Doppelgänger in einem finalen Kampf vernichtet hat, ist sie selbst zu einem menschlichen Terminus geworden. Sie hat nun die zweifelhafte Gabe, Geister durch bloße Berührung eliminieren zu können. Genau das macht sie unendlich wertvoll für die Shades – die Internationale Sondereinheit von Geisterjägern. Denn eine neue Serie von mysteriösen Mordfällen versetzt ganz London in Angst und Schrecken. Und diese neuen Fälle sind tatsächlich noch wahnsinniger als die Ripper-Morde. Rory erkennt schnell: Wahnsinnige Zeiten verlangen wahnsinnige Lösungen. Aber wird sie die Shades von ihren Methoden überzeugen können?

Meine Meinung:
Den ersten Band der Reihe habe ich im Sommer gelesen und ich hätte gerne sofort mit dem zweiten Band weiter gemacht. Aber wie das dann so ist, habe ich den in den Buchhandlungen nicht gefunden, war zu faul zum Bestellen und habe mir vorsorglich den dritten Band mitgenommen.
Und dann hat mir meine Oma das Buch geschenkt.
Und jetzt habe ich es endlich, endlich gelesen!
Es war fast genau so toll wie Band 1. Ich mochte Rory total gerne und kann mich besonders mit ihrer Verrücktheit sehr gut identifizieren!

Dienstag, 17. Januar 2017

[Event] "Die große Facebook Fantasywoche 2017"

 
 Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein ganz tolles Projekt vorstellen, an dem ich als Bloggerin mitwirken darf!
Die Fantasywoche ist ein online Festival, das von Emily Thomsen und Christin Burger (Fantasy-Autorinnen und Schirmherrinnen der Fantasywoche 2017) ins Leben gerufen wurde. Um dabei zu sein braucht man ein online Ticket, das man kostenlos herunterladen kann. (Mehr Infos hier)

Was erwartet uns?
Eine Woche voller Fantasy! Es sind unglaublich tolle Autoren mit am Start und es wird jede Menge Interviews und Buchvorstellungen geben! Außerdem sind jede Menge Gewinnspiele geplant! Das dürft ihr auf gar keinen Fall verpassen!
 
Als Autoren sind zum Beispiel meine Lieblingsautorin Marie Graßhoff, Alexandra Fuchs, Amber Auburn, Bernhard Hennen, Nica Stevens und viele andere dabei!

Ich selbst trage etwas in Form eines Protagonisten-Interviews und einem Autoreninterview bei :)
 
Weitere Infos findet ihr auf fantasywoche.de und auf Facebook

Auf eine tolle Woche voller Fantasy!

Alles Liebe,
Emely ♥


 
 
 

[Buchmesse] LBM - Ich werde da sein!


Hallo ihr Lieben!

Ich weiß, es ist noch eine Weile hin bis zur LBM, aber ich bin schon super aufgeregt!
Ich war bisher nur auf der Buchmesse in Frankfurt und bin sehr gespannt, was mich in Leipzig erwartet!

Ich werde bei dem Onkel meiner Partnerseite Medea von Määds Books übernachten, die schon lange so viel mehr als nur eine Partnerseite für mich ist!
Wie genau ich zur Messe fahre weiß ich noch nicht, da ich das ganze nicht ohne meine Mitmenschen planen kann :D Nur soviel: Ich werde wohl mit dem Zug fahren xP Wie das alles dann abläuft wird sich aber noch zeigen..

Für die Drachenmond Lesechallenge würden wir evtl ein kurzes Treffen organisieren, falls da Interesse besteht! An alle Teilnehmer: Wollt ihr?

Aber auch so wird man mich garantiert auf der Messe antreffen können! Ich werde wieder meine Tasche von Society6 dabei haben, an die ich wieder meine türkisfarbene Schleife binden werde (Foto folgt). An der erkennt ihr mich dann! Außerdem bin ich schon am Überlegen, ob ich mir noch ein weiteres Erkennungsmerkmal zulegen soll :D Aber ich bin bestimmt am Stand vom Drachenmond Verlag zu finden, wenn ihr mich sucht!

Außerdem werde ich mit Medea am Samstag Abend zur Drachennacht gehen (Infos hier), wo wir wahrscheinlich noch ein paar Leute treffen werden :) Sagt mir doch bescheid, wenn ihr auch da seid!

Ich werde mich vor der Messe nochmal melden und euch die Neuigkeiten verraten :D

Kommt ihr auch? Steckt ihr schon in den Vorbereitungen?

Alles Liebe,
Emely ♥





[Hogwartschallenge] Endpost

https://4.bp.blogspot.com/-CNYskj4JAuc/WBtM0M-dLBI/AAAAAAAAJ7U/5VEC4pWXfGk4APulHA_Q4q8m1TMhiRgmACLcB/s1600/hogwartschallenge_g.pngLiebe Schülerinnen und Schüler!

Endlich ist es so weit, die Punkte wurden gezählt und wir können die Challenge nun endlich abschließen! Es war eine tolle Zeit mit euch, obwohl es auch ein paar Schwierigkeiten gab. An dieser Stelle wollen wir uns auch bei Sarah und Maike bedanken, die uns ihr Baby anvertraut haben. Wir wollen euch nun nicht mehr lange auf die Folter spannen, denn gewartet habt ihr ja jetzt lange genug!

Hier sind die Punktelisten!


Punkte aus dem November:
1. Gryffindor mit 3.685 Punkten
2. Ravenclaw mit 2.667 Punkten
3. Hufflepuff mit 1.625 Punkten
4. Slytherin 95 Punkten

Punkte aus dem Dezember:
1. Ravenclaw mit 3.304 Punkten
2. Gryffindor mit 1.503 Punkten
3. Hufflepuff mit 817 Punkten
4. Slytherin mit 70 Punkten


Endstand VOR den Extrapunkten:
1. Ravenclaw mit 26.586
2. Gryffindor mit 26.025
3. Hufflepuff mit 23.104
4. Slytherin mit 10.255


Extrapunkte:

Die meisten gelesenen Bücher im November:
RavenclawHufflepuffGryffindorSlytherin
1. Isabell mit 10 gelesenen Büchern1. Frauke mit 21 gelesenen Büchern1. Daniela mit 21 gelesenen Büchern1. Isbel mit 3 gelesenen Büchern
2. Carla und mit 8 gelesenen Büchern2. Medea und Emely mit je 5 gelesenen Büchern2. Julia und Jennifer mit je 14 gelesenen Büchern2. Eva mit 2 gelesenen Büchern
3. Elaine mit je 6 gelesenen Büchern




Das Haus mit den meisten gelesenen Büchern ist Gryffindor mit 109 gelesenen Büchern!

Dafür bekommt ihr von uns 500 Punkte!


Die meisten gelesenen Bücher im Dezember:
RavenclawHufflepuffGryffindorSlytherin
1. Victoria mit 19 gelesenen Büchern1. Frauke mit 21 gelesenen Büchern1. Daniela mit 21 gelesenen Büchern1. Isbel mit 2 gelesenen Büchern
2. Isabell und mit 12 gelesenen Büchern2. Medea und Emely mit je 5 gelesenen Büchern2. Julia und Jennifer mit je 14 gelesenen Büchern
3. Carla mit 8 gelesenen Büchern




Das Haus mit den meisten gelesenen Büchern ist Ravenclaw mit 59 gelesenen Büchern!
Dafür bekommt ihr von uns 500 Punkte!

An dieser Stelle wollen wir auch Isbel von den Slytherins nochmal für ihr Durchhaltevermögen loben, denn sie war als einzige Schülerin in ihrem Haus bis zum Schluss dabei!

Extrapunkte für die Aktionen:

November:
Ravenclaw mit ihren Filmwochenenden bekommen  250 Punkten

Dezember:
Ravenclaw mit dem 2. Teil der Filmwochenenden, wofür wir nochmals 200 Punkte vergeben
Ravenclaw mit der Postkartenaktion, für die es 300 Punkte gibt
Hufflepuff mit dem Hufflepuff Quizduell, das von uns mit 300 Punkten belohnt wird
Gryffindor mit dem Gryffindoradvent, für den es 150 Punkte gibt!

Leider gab es mit einem Haus einige Probleme, sodass wir uns dazu entschlossen haben, den zuvor angedrohten Punktabzug durchführen.
Gryffindor ist vermehrt negativ aufgefallen, da sie sich vor allem im Vergleich zu den anderen Häusern alles andere als Kollegial verhalten haben. Wir fühlten uns teilweise über die Challenge hinaus angegriffen und es herrschte auch kein Verständnis uns gegenüber.

Dafür ziehen wir 200 Punkte ab!

Somit kommen wir zu unserem Endstand!

Auf dem ersten Platz ist Ravenclaw  mit 27.636 Punkten!
Den zweiten Platz belegt Gryffindor mit ganzen 26.475 Punkten!
Danach kommt Hufflepuff mit 23.404 Punkten
und das Schlusslicht bildet Slytherin mit 10.255

Wir gratulieren allen Ravenclaws ganz ♥-lich! Ihr habt es mehr als verdient! Um den Preis werden sich Sarah und Maike kümmern.

Alles Liebe, 
Eure Hauslehrer Luna und Emely ♥







Montag, 16. Januar 2017

[Haul] Merch von EMP

Hallihallo!

Ich habe vor kurzem bei EMP einige Sachen bestellt, die ich euch gerne zeigen möchte :)

Ich liebe die beiden Filme Phantastische Tierwesen und Die Insel der Besonderen Kinder, die ich alle beide bereits zwei mal geguckt habe einfach ♥ Jetzt warte ich sehnsüchtig darauf, dass es von den Filmen die DVDs und dann auch die Fortsetzungen gibt! Newt, Miss Peregrine und Emma sind einfach toll!






_________~♥~_________


Sonntag, 15. Januar 2017

[Buchbox] The Bookish Prophet

Huhu!
Heute gibt es mal wieder etwas anderes - Meine The Bookish Prophet Buchbox ♥
Die Buchbox kann man auf http://bookishprophet.de/ bestellen.

Es gibt die Möglichkeit die Boxen jeden Monat neu zu bestellen, aber man kann sie auch im 3er, 6er oder 12er Abo kaufen. Im Abo bekommt man die Boxen dann automatisch zugeschickt und kann somit auch keine verpassen :)

Ich habe mir die Boxen bisher einzeln bestellt, was preislich übrigens nur minimal teurer ist, wenn man es hochrechnet ;)



Das Thema war Paris - Mon Amour und ich war (ich geb's ja zu) zunächst etwas skeptisch. Aber als ich das Paket dann geöffnet habe, war ich einfach nur glücklich!
Nicht nur, dass es eine Mr Sacamnder Duftkerze gab (ich liiiiebe Newt!), nein, es gab auch einen Hermine - Lippenbalsam, süße Lesezeichen, einen Button und einen Brief sowie eine Autogrammkarte der Autorin Ulrike Schweikert. Ach, und das Buch natürlich! Léon & Claire - Er trat aus den Schatten.



Samstag, 14. Januar 2017

[Rezension] Ein Meer aus Tinte und Gold

Autorin: Traci Chee
Band: 1 von ?
Seitenzahl: 480
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-58352-9
-> Bestellen

Erster Satz:
Es war einmal und es wird eines Tages sein.

Inhalt:
Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.

Meine Meinung:
Das Buch war in meiner The Bookish Prophet Buchbox und ich war ziemlich gespannt darauf, was für ein Buch Julia da für uns ausgesucht hat!
Die Werbung, die Carlsen für dieses Buch gemacht hat, lies mich erstmal zögern, denn schon vor dem Lesen konnte ich mir nicht so recht vorstellen, was an diesem Buch so super außergewöhnlich sein soll. Naja, bis auf das goldene Cover und die Geheimnisse, die es angeblich zwischen seinen Seiten verbirgt.
Die Geschichte rund um Sefia ist spannend und auch traurig, denn sie hat alles Verloren und wird nur von ihrem eisernen Willen angetrieben, sich zu rächen und ihre Tante zu befreien. Sefia hat meiner Meinung nach eine enorme Wandlung auf ihrer Reise durchgemacht und ich konnte gut nachvollziehen, wie sie sich gefühlt haben muss.

[Rezension] Blue Scales - Die Drachen von Talanis

Autorin: Katharina V. Haderer
Seitenzahl: 295
Verlag: Drachenmond
Verlag
ISBN: 978-3-95991-313-3
-> Bestellen

Erster Satz:
Hinter mir ertönt ein Rumpeln.

Inhalt:


»Ich träume von Wölfen. Mit hechelnden Zungen graben sie die Nasen in die Erde und suchen den Boden nach mir ab. Schwarze Schatten gleiten durch die Nacht, gelbe Augen leuchten wie die Verdoppelung des Himmelsgestirns auf. Egal wohin ich gehe – Augen. Sie schließen sich, ich stehe in der Finsternis.«
Ein Rudel wölfischer Gestaltenwandler ist in die Stadt gekommen, um eine alte Rechnung zu begleichen: Der Alpha-Wolf will der Familie Song ihren Platz in der Hexade streitig machen – dem Rat aus sechs Familien, die die moderne Stadt Poschovar unter sich aufgeteilt haben.
Nie hätte die 18-jährige Christine ›Christie Song‹ gedacht, dass sie eines Tages in die Belange der Familie hineingezogen werden würde. Doch die Wölfe richten ihre Aufmerksamkeit auf das vermeintlich schwächste Familienmitglied, das – als außereheliches Kind – wohl kaum deren mächtige magische Fähigkeiten geerbt haben kann.
Unversehens findet sich die junge Frau in einem gewaltsamen Konflikt wieder, mit dem sie nichts verbindet als ihr Familienname. Ihre einzigen Waffen gegen den Feind: Ihre Sturheit, ein Polo-Schläger und die seltsamen, blauen Schuppen an ihren Schultern, die einen Hinweis auf ihren leiblichen Vater geben …

Meine Meinung:
Blue Scales spielt in einer Welt, zu der ich während des Lesens leider keine richtige Verbindung aufbauen konnte. Länder wie China oder Japan, an die diese Welt angelehnt ist, faszinieren mich auch sonst eher wenig, was wohl der Hauptgrund dafür war.

Montag, 9. Januar 2017

[Drachenmond Lesechallenge] Noch 2 freie Plätze!

Hallöchen nochmal!
Bei unserer Challenge gibt es aktuell nur noch 2 freie Plätze im Team der Meerjungfrauen!
Bei Interesse meldet euch bitte bei mir (Mail, Insta, Kommentar...) ♥ Falls ihr hier kommentieren solltet, dann  wäre es ganz gut, wenn ihr mir eine Kontaktmöglichkeit dalasst ♥

Wenn die beiden Plätze belegt sind, fangen wir eine neue Warteliste an, falls uns ein Mitglied abspringt (sonst für die 2. Runde ab Mai)! Alle, die auf diese Liste wollen, schreiben das bitte zusammen mit einer Kontaktmöglichkeit in die Kommentare oder eben per Mail bzw. Insta.

Alles Liebe, Emely ♥

Sonntag, 8. Januar 2017

[Rezension] Rötkäppchen und der Hipster-Wolf

Autorin: Nina MacKay
Band: 1 von xx
Seitenzahl: 344
Verlag: Drachenmond Verlag
ISBN: 978-3-95991-989-0
-> bestellen

Erster Satz:
"Ach, findest du das lustig, ja?", fragt der Typ, der über mir an einem Ast baumelt.

 Inhalt:




Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine “Verhöre-und-Töte”-Liste der Verdächtigen erstellt wird:

  1. Wölfe töten
  2. Hexen töten
  3. böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
  4. böse Feen töten
Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever …

 Meine Meinung:
 Der Klappentext und auch der Titel des Buches hatten mich eher weniger angesprochen, da beides eher weniger den Eindruck erweckt, als könne ich es mögen. Das Cover ist wundervoll, aber trotzdem hatte ich eigentlich nicht vor, das Buch zu lesen... Eigentlich.

Samstag, 7. Januar 2017

[Drachenmond Lesechallenge] Neues Team und Ankündigung

Hey ihr lieben Drachen, Gestaltwandler, Elben, Vampire, Magier und nun auch Meerjungfrauen!

Es ist einfach unglaublich wie viele bei unserer Challenge mitmachen wollen, das hätten wir uns niemals träumen lassen! Wir haben jetzt ein 6. Team erstellt, nämlcih die Meerjungfrauen, die von der lieben Bianca (von Niminthil's Blog, der aber erst im Aufbau ist!) angeführt werden! Danke dafür, Bianca!
Es sind 4 Plätze für die Leute auf der Warteliste reserviert, die anderen 4 können aber ab sofort belegt werden! Wenn ihr noch mitmachen wollt, dann meldet euch einfach bei mir oder alternativ über den Challengeaccount!
Die neuen Teilnehmer dürfen dann auch noch alles aus diesem Monat nachtragen, da die anderen Teams bereits angefangen haben!

Und was ich noch sagen wollte: Es gibt für diesen und nächsten Monat, also von jetzt bis ende Februar eine EXTRA-AUFGABE! Und zwar sollen die jeweiligen Teams Bücher lesen, in denen das Wesen vorkommt, nach dem ihre Gruppe benannt ist (Drachen lesen Bücher, in denen Drachen vorkommen, Magier lesen Bücher, in denen ein Magier auftaucht, Meerjungfrauen suchen sich was heraus, in dem eine Meerjungfrau vorkommt...). Dabei muss das Wesen keine besondere Rolle spielen, es muss nur kurz vorkommen oder erwähnt werden!
Schreibt bei euren Rezis UNBEDINGT dazu, wenn ihr euer Wesen in dem Buch gefunden habt! Sonst gibt es dafür keine Kekse...
Für jedes gelesene Buch, in dem euer Wesen vorkommt, bekommt ihr von uns 5 Kekse!

PS: Vergesst nicht, dass ihr für jede Aktion, die ihr mit eurem Team plant, Extrakekse bekommt!
Außerdem ist am 10.1. Schluss mit den Buchvorschlägen und heute endet das Mini-Gewinnspiel

Alles Liebe,
Emely 



Dienstag, 3. Januar 2017

[Drachenmond Lesechallenge] Gewinnspiel

Ihr Lieben! Zum Challengestart wollen wir einigen von euch eine Freude machen und ein paar Kleinigkeiten verlosen! Es ist nichts besonders großes, aber bestimmt wird es euch gefallen 😄💕
Hier die Teilnahmebedingungen:
- seid Teilnehmer der @drachenmond_lesechallenge
- wenn ihr unter 18 Jahre alt seid, dann müssen eure Eltern damit einverstanden sein, dass ihr uns im Gewinnfall eure Adresse gebt
- nennt uns in den Kommentaren eure drei Lieblingscover und/oder Lieblingsbücher aus dem @drachenmondverlag
- Teilnahmeschluss ist der 7.1.
- Ausgelost wird am 8.1. Und die Gewinner werden von uns per Whatsapp oder Direktnachricht benachrichtigt 💕

Jahresrückblick 2016

 Hey ihr!

2016 ist vorbei und so langsam wird es wirklich mal Zeit für meinen Jahresrückblick!

Ich fange einfach mal mit ein paar Dingen an, die ich 2016 so erlebt habe, obwohl das jetzt wirklich nicht sooo viel war :P
Ich habe mein Abi gemacht, im selben Atemzug mit Bookstagram gestartet, mein Blog ist größer geworden und ich habe jede Menge tolle Leute kennengelernt! Außerdem habe ich spontan die Hogwartschallenge übernommen und es hat genau so viel Spaß wie Arbeit gemacht und mich einiges an Zeit und leider auch Nerven gekostet, weil nicht immer alles so lief, wie es sollte. Nicht nur, dass ich zusammen mit Debbie (aka Luna) von Lunatic Booklover ins kalte Wasser geworfen wurde... Aber nein, das gehört hier wohl eher nicht hin :D
Jedenfalls habe ich Medea von Määds Books, meine wunderbarphantastischunglaublichwundervolle und beste Partnerseite der Welt kennengelernt (sowohl über Instagram als auch in echt) und war in Frankfurt auf der Buchmesse! Außerdem habe ich ein paar wundervolle Hufflepuffs und die liebe Katzenmami von Feivel (Natalie von Frau Nat Books) "kennengelernt" (Wir reden hier bisher nur von Chats und co, aber bestimmt werde ich dem ein oder anderem auch mal in echt begegnen!)

Dann habe ich noch den Drachenmondverlag für mich entdeckt und gleich mal eine neue Challenge ins Leben gerufen, weil ich sowas total gerne mache (auch, wenn es manchmal echt an den Nerven zerren kann, aber ich mache es total gerne!)
Dann habe ich ein unglaublich tolles Buch entdeckt. Kernstaub - Über den Staub an Schmetterlingsflügeln. Es ist mein absolutes Lieblingsbuch geworden und auch nach ein paar Monaten geht es mir noch nicht aus dem Kopf!

Dann durfte ich 2016 auch das Leben außerhalb der Schule etwas kennenlernen, denn ich habe ein Praktikum als Floristin gemacht (Blumensträuße zu binden ist echt cool und macht Spaß, aber als Beruf kann ich es mir trotzdem nicht wirklich vorstellen) und kurz darauf hatte ich zwei Praktika und einen Nebenjob als Packhilfe in zwei Buchhandlungen!
Einen unfassbar tollen Film habe ich auch noch geguckt - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ♥

An Silvester habe ich mich zusammen mit meiner Schwester von den Raketen und Böllern draußen abgelenkt (ich mag das alles nicht besonders gerne), indem wir uns jeder einen Leuchtstab geschnappt und uns Zaubersprüche aus Harry Potter an den Kopf geworfen haben :D Das war witzig und Silvester war dadurch irgendwie gerettet :P



 Aber nun zum Buchigen Teil des Posts, nämlich dem Jahresrückblick 2016!

Ich habe 77 Bücher gelesen

Mein absolutes Highlight war Kernstaub - Über den Staub an Schmetterlingsflügeln von der Wundervollen Marie Graßhoff (mein neues Lieblingsbuch!)

Besonders tolle Bücher waren Indigo und Jade, Red Rising, Die Landkarte des Chaos, Die Schatten von London, Jackaby und Wie Monde so silbern

Nach 2016 habe ich 182 gelesene Bücher im Regal stehen, 54 Bücher auf dem SuB und eine neue Challenge am Start, die ich zusammen mit meiner lieben Partnerseite Medea und mit der Unterstützung von Carla (Carlosia reads Books) leite.


2016 hat für mich mit dem Buch Mondprinzessin von Ava Reed und dem Film Sherlock Holmes - Spiel im Schatten geendet.

2017 hat mit dem Film Sherlock Holmes - Spiel im Schatten begonnen, da ich den Film erst kurz vor Mitternacht angefangen hatte :P Mein erstes Buch ist Rotkäppchen und der Hipster-Wolf von Nina MacKay ♥





 Alles Liebe und ein tolles Lesejahr 2017 wünscht euch
Emely die Buchsammlerin ♥